<< Back

This job listing is no longer active.
Please use our Environment Jobs Search to find current vacancies.

Title

Experte für Energiepolitik und Energieökonomie (m/w)

Posted
Reference   (Please mention Stopdodo/Environment Jobs in your application)
Sectors
Location
Town/City Bangkok
Salary Range Dependent on Experience
Type Fixed Term and Permanent Roles
Status Full Time
Level Senior Level
Deadline 01/10/2008
Company Name Centrum fernationale Migration und Entwicklung (CIM)
Contact Name
Email sebastian.muenz@zav-cimonline.de
Website Further Details / Applications
Centrum fernationale Migration und Entwicklung (CIM)  logo
Also Listing:
Description
Energie, Umwelt- und Ressourcenschutz
Reference number 60087778
Programme Integrierte Fachkräfte
Country and location Thailand, Bangkok
Employer Joint Graduate School of Energy and Environment (JSGEE)

Experte für Energiepolitik und Energieökonomie (m/w)

Context

Innerhalb der Region Südostasiens beansprucht Thailand eine Vorbild- und Führungsrolle im Bereich Klimaschutz und Förderung erneuerbarer Energien. Dies spiegelt sich auch daran wider, dass von staatlicher Seite bereits seit Ende der Neunziger Jahre intensiv in die darauf ausgerichtete Wissenschaft und Forschung investiert wird. In diesem Zusammenhang wurde auch die Joint Graduate School for Energy and Environment (JGSEE) gegründet, welche sich als einzige Hochschule Thailands mit Umwelt-, Klimaschutz- und Energiefragen beschäftigt und dem Bildungsministerium unterstellt ist. Die seit 1999 bestehende JGSEE verfolgt das übergeordnete Ziel, ein qualitativ hochwertiges Ausbildungs- und Trainingsangebot bereitstellen zu können. Dieses geht Hand in Hand mit einer auf Ihrem Gebiet führenden, angewandten, nachfrage- und zukunftsorientierten Forschung. Neben der wissenschaftlichen Ausbildung und Forschung sieht sich JGSEE auch in einer Politikberatungsrolle, zum Beispiel für die Rahmenbedingungen zur Förderung erneuerbarer Energien.

Tasks

Als Experte für Energiepolitik und -ökonomie sind Sie direkt dem Direktor der JGSEE zugeordnet.
Sie formulieren Politikempfehlungen im Rahmen eines Politikberatungsprojektes, bei dem JGSEE, im Auftrag des Energieministeriums, eine nachfrageorientierte Forschung hinsichtlich der ökonomischen Potentiale und der Wettbewerbsfähigkeit erneuerbarer Energien in Thailand durchführt
Ferner unterstützen Sie die Institution bei den weiteren, daran geknüpften Aufgaben:
  • Aufbau und Koordination relevanter Kapazitäten bei JGSEE,
  • Koordination und Schnittstellenmanagement hinsichtlich der eingebundenen Forschungsgruppen und der internationalen Geberorg anisationen,
  • Aufrechterhaltung des Politikdialogs und der Netzwerke mit Regierung und Wirtschaft,
  • Planung, Organisation und Durchführung von Seminaren, Workshops und Konferenzen,
  • Unterstützung bei der Ausbildung und Übernahme einer Mentorenrolle eines Forschungsteams.

Requirements and Qualifications

Sie haben ein Hochschulstudium oder eine Promotion in einer Naturwissenschaft, einer Ingenieurswissenschaft oder in Volkswirtschaftslehre erfolgreich abgeschlossen. Hierbei lag Ihr Fokus auf Energiepolitik, Energieplanung und -ökonomie. Im Anschluss hieran konnten Sie sich im Verlauf von mindestens 10 Jahren wissenschaftlicher Karriere mit Lehrtätigkeit, angewandter Forschung und Beratung vertiefte, auch praktische, Kenntnisse zu Instrumenten und Durchführung von Energiebedarfs- und Energiepolitikanalyse erwerben. Sie haben Forschungsgruppen geleitet und Erfahrungen im Projektmanagement. Ihre Kenntnisse zur aktuellen Diskussion über den Einsatz erneuerbarer Energien und Energieeffizienzmaßnahmen sowie deren politischen Rahmenbedingungen sind auf der Höhe der Zeit. Verhandlungssicheres Englisch setzen wir voraus, erste Arbeitserfahrungen im asiatischen Raum sind von Vorteil.

Conditions

Sie schließen einen Arbeitsvertrag mit derJoint Graduate School of Energy and Environment (JGSEE) für zunächst zwei Jahre zu ortsüblichen Bdingungen ab - eine Verlängerung ist möglich. Sie sind dem lokalen Arbeitgeber fachlich und arbeitsrechtlich verantwortlich. CIM zahlt einen monatlichen Gehaltszuschuss und zusätzliche Sozialleistungen, sodass sich insgesamt ein attraktives Einkommen ergibt.

Contact

Ihr Ansprechpartner ist Herr Münz.
Telefon: 069-719121-24.
E-Mail: sebastian.muenz@zav-cimonline.de
Add to My Account
<< Back