<< Back

This job listing is no longer active.
Please use our Environment Jobs Search to find current vacancies.

Title

Direktor/in Climate-KIC Deutschland

Posted
Reference   (Please mention Stopdodo/Environment Jobs in your application)
Sectors Environmental, CSR & Sustainability
Location
Type Fixed Term and Permanent Roles
Status Full Time
Level Senior Level
Deadline 31/05/2013
Company Name Potsdam - Institute for Climate Impact Research (PIK)
Contact Name
Website Further Details / Applications
Potsdam - Institute for Climate Impact Research (PIK)  logo
Directory Entry :
Also Listing:
Description

Direktor/in Climate-KIC Deutschland

PIK_Logo.pngEIT

Direktor/in Climate-KIC Deutschland

Das Climate-KIC (KIC: Knowledge and Innovation Community) ist ein Innovationsnetzwerk des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT), das Wirtschaft, Wissenschaft und den öffentlichen Sektor zusammenbringt. Dabei ist es das Anliegen von den in Climate-KIC zusammengeschlossenen Partnern, anwendungsorientierte Klimaschutzprojekte mit großem Innovationspotenzial zu identifizieren und innerhalb thematischer Plattformen länderübergreifend umzusetzen. Deutschland ist einer der europäischen Standorte des Netzwerks. Die Core-Partner von Climate-KIC Deutschland sind als akademische Partner das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, die Technische Universität Berlin, das Helmholtz-Zentrum Potsdam Deutsches GeoForschungsZentrum, das Forschungszentrum Jülich sowie als Industrieunternehmen die Firma Bayer. Die Interessen von Climate-KIC Deutschland werden durch das deutsche Co-Location-Center (CLC) in Berlin vertreten.

Das deutsche Co-Location-Center sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Direktorin/einen Direktor. Ihre/seine Aufgabe wird es sein, die Entwicklung der deutschen und europäischen Klimainnovations-Gemeinschaft strategisch zu prägen und operativ zu verantworten. Wir suchen eine etablierte Persönlichkeit mit breiter Managementerfahrung. Ihr bisheriger Schwerpunkt sollte idealerweise im Bereich der Klimainnovation, insbesondere der Zusammenarbeit zwischen Industrie und Wissenschaft, liegen. Erfahrungen in der Geschäftsführung eines Unternehmens und im Umgang mit Stakeholdern auf nationaler und europäischer Ebene sind für die Ausübung dieser Tätigkeit von großem Vorteil.

Die Direktorin/der Direktor des deutschen CLC ist insbesondere verantwortlich für

  • die Erarbeitung einer auf der europäischen Ebene eingebetteten, nationalen Strategie von Climate-KIC Deutschland und die Vertretung des Netzwerks nach außen,
  • die Definition nationaler Ziele und Budgets für die jährlichen Business-Pläne,
  • das Controlling der Projektergebnisse, der Budgetentwicklungen und der nationalen Ziele,
  • die Führung der Mitarbeiter/-innen im Rahmen einer europäischen Matrix-Organisation sowie
  • die ausführliche Kommunikation vor allem mit den deutschen Partnern sowie den weiteren europäischen CLCs einschließlich des CEO von Climate-KIC.



Die Position erfordert eine gut vernetzte und europäisch ausgerichtete Persönlichkeit mit Personalführungskompetenz und der Fähigkeit, klimainnovative Chancen zu identifizieren sowie Initiativen in einem komplexen Netzwerk zu organisieren und umzusetzen. Die Unternehmenssprache innerhalb des Climate-KIC ist Englisch. Der Arbeitsplatz der Direktorin/des Direktors von Climate-KIC Deutschland befindet sich auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg. Die Bereitschaft zu häufigen Reisen wird jedoch erwartet. Aufgrund der großen Verantwortung und des anspruchsvollen Tätigkeitsprofils bieten wir in Abhängigkeit von der Erfahrung der Bewerberin/des Bewerbers eine außertarifliche Vergütung in Anlehnung an die Beamtenbesoldungsstufe bis maximal B3/B4.

Sollte Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe mit hohen Gestaltungsspielräumen interessieren, bitten wir Sie, uns Ihre aussagekräftige Bewerbung (ausschließlich elektronisch) bis zum 31. Mai 2013 zukommen zu lassen. Unser Ziel ist es, eine Besetzung der Position bis spätestens Sommer/Herbst 2013 vorzunehmen. Der Arbeitsvertrag wird bis zur vollzogenen Ausgründung des deutschen Co-Location-Center zunächst mit dem Rechtsträger Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) befristet geschlossen und bietet danach eine zeitliche Perspektive von zunächst 2 Jahren.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Dr. Daniel Klingenfeld
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
daniel.klingenfeld@pik-potsdam.de

Add to My Account
<< Back
Home grow your own
Grey, Pink or Yellow
Oyster Mushrooms!
 
Home grow your own
Grey, Pink or Yellow
Oyster Mushrooms!